Kohlenstoff
Sie sind hier: Startseite Leistungen Analyseverfahren Kohlenstoff

Kohlenstoff

Kohlenstoff


Die Kohlenstoff-Spezies (vgl. Tab. 10) im Feststoff werden nach √úberf√ľhrung in Kohlendioxid mikrocoulometrisch detektiert. Zur Bestimmung des gesamten Kohlenstoffs (TC) in Bodenproben/Feststoffproben werden diese im Sauerstoffstrom verbrannt. Die Messung des Carbonat-Kohlenstoffs (TIC) in Feststoffproben erfolgt nach Freisetzung des Kohlendioxids mit S√§ure. Der TOC (gesamter organisch gebundener Kohlenstoff) von Feststoffen ergibt sich als Differenz zwischen TC und TIC.

In Wasserproben erfolgt die Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) und des gelösten organischen Kohlenstoffs (DOC) nach katalytischem Aufschluß und anschließender Infrarotdetektion des gebildeten Kohlendioxids.

Die Bestimmung der Kohlenstoff-Spezies erfolgt mit den nachfolgend aufgelisteten Routinebestimmungsgrenzen:

Parameter BG Wasser/Eluat (*) BG Feststoff (*)
TOC
1,0 mg/l
0,01 %
DOC
1,0 mg/l
    --
TIC --
0,01 %
TC --
0,01 %

(Tab. 10) (* BG ‚ÄĒ Bestimmungsgrenze)